5 Schritte zum sicheren Facebook-Login

Soziale Netzwerke sind fester Bestandteil unseres Lebens geworden. Facebook ist für viele Mitglieder nicht mehr nur ein einfacher Kommunikationskanal, sondern auch eine wichtige Nachrichtenquelle geworden. Mit Hilfe mobiler Apps können wir auf Facebook jederzeit und überall zugreifen. Umso wichtiger ist es, als Nutzer seine Daten auf Facebook zu schützen.

Schützen Sie Ihr Facebook-Konto vor unerwünschten Gästen
Schützen Sie Ihr Facebook-Konto vor unerwünschten Gästen

Facebook-Konto-Login sicher einrichten

1. Aktivieren Sie zweifache Verifizierung,

beziehungsweise die sogenannten „Anmeldebestätigungen” von Facebook. Jedes mal, wenn Sie sich bei Facebook einloggen, wird Facebook Ihnen einen neu generierten Code per SMS zusenden. Erst wenn Sie den bei Facebook eingeben, können Sie sich einloggen. Durch die Anmeldebestätigung können Sie mit höherer Wahrscheinlichkeit ausschließen, dass eine Fremde Person auf Ihr Facebook-Konto zugreift. Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier.

facebook privacy basics 2

2. Richten Sie „zuverlässige Kontakte” ein.

Dies sollten drei oder vier Personen sein, die von Facebook kontaktiert werden können, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben. Ein ausgewählter Kontakt erhält dann den Code, den Sie dann verwenden können, um ihre Zugangsdaten wiederherzustellen. Wählen Sie Ihre zuverlässigen Kontakte sorgfältig aus und stellen Sie sicher, dass Sie diese im Notfall leicht erreichen können. Um „zuverlässige Kontakte“ einzurichten, besuchen Sie „Einstellungen“ -> „Sicherheit“ -> „zuverlässige Kontakte“ -> „Bearbeiten“. Mehr erfahren Sie auf Facebooks Informationsseite „Wie du dein Konto schützen kannst“.

Facebook privacy basics

3. Richten Sie eine Anmeldungswarnung ein,

um informiert zu werden, wenn Facebook einen verdächtigen Login-Versuch bei Ihrem Konto feststellt – beispielsweise von einem unbekannten Computer oder Smartphone. Eine Anmeldungswarnung erhalten Sie je nach Präferenz als SMS, E-Mail oder Facebook-Nachricht. Wenn Sie glauben, dass jemand versucht hat, in Ihr Konto einzubrechen, wird Facebook Ihnen helfen, Ihr Passwort zurück zu setzen und neu einzurichten. Auch dies können Sie unter„Einstellungen“ -> „Sicherheit“ einrichten. Details dazu wie Sie erfahren können, ob sich eine andere Person bei Ihrem Facebook-Konto einloggen wollte, erfahren Sie hier.

FB-Sicherheitseinstellungen

4. Schützen Sie sich vor Phishing und Spam. Cyberkriminelle versuchen, an Ihre Login-Informationen und andere sensible Daten zu kommen, indem sie falsche Websites erstellen, die genau wie Facebook aussehen. Denken Sie daran, dass das soziale Netzwerk Ihnen nie E-Mails senden wird, in denen Sie dazu aufgefordert werden, Ihren Nutzernamen, Ihr Passwort oder etwa Bank- und Kreditkartendaten anzugeben. Sollten Sie eine solche E-Mail erhalten, geben Sie keinesfalls Ihre Daten ein. Mehr über Phishing bei Facebook erfahren Sie hier.

5. Erhalten Sie bei Facebook von Ihren Freunden verdächtige Nachrichten, veröffentlichen Ihre Freunde Links, die zu nicht jugendfreien Inhalten führen oder nerven sie Sie mit Spieleeinladungen, kann es sein, dass Ihre Freunde Opfer bösartiger Apps geworden sind, die im Namen Ihrer Freunde Inhalte veröffentlichen. Dadurch verbreitet sich die Schadsoftware weiter. Solche Inhalte können Sie bei Facebook melden, indem Sie im Beitrag oben rechts auf den kleinen Pfeil und dann auf „Beitrag melden“ oder „Foto melden“ klicken. Mehr erfahren Sie im Bereich „verdächtige Beiträge oder Nachrichten“.

Facebook privacy basics 3

6. Schützen Sie Ihre mobile Facebook-App. Wenn Sie wie Millionen von anderen Facebook-Nutzern das soziale Netzwerk via Smartphone besuchen, sollten Sie sicherstellen, dass niemand einfach auf Ihre App zugreifen kann. Mit Avast Mobile Security lässt sich ein extra PIN-Code für die Verschlüsselung Ihrer Facebook-App erstellen. Somit können Sie sicherstellen, dass freche Freunde oder andere Unbefugte nicht auf Ihr Facebook-Konto zugreifen können, beispielsweise wenn Sie Ihr Smartphone gerade nicht im Auge haben oder es verlieren.

Get your free copy here
Get your free copy here
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s